Europas schönste Urlaubsorte
02.07.19
Kategorien: News

Europas schönste Urlaubsorte


MEISTENS LIEGT DIE SCHÖNHEIT DER NATUR GAR NICHT SO FERN


Endlich ist es soweit. Endlich können wir uns wieder luftiger und farbiger anziehen und die Wärme und den Sonnenschein auf unserer Haut spüren. Es ist Sommer. Wir haben Lust auf Eis, das schon in der Hand zerschmilzt, auf Salz in den sonnengebleichten Haaren, auf Bikini-Streifen auf sandiger Haut, auf lauernde Möwen und das Orchester-Wett-Zirpen von Zikaden.


Und dabei müssen wir gar nicht so lange am Check-In-Schalter stehen und auf das Abenteuer warten. Die schönsten Orte finden sich meistens in der Nähe direkt vor der Nase. Deshalb zeigen wir euch heute unsere Top 5 Favoriten Europas schönsten Stränden und Urlaubsorten.

 


Deutschland

MUSCHELN UND GLÜCK IM DÜNENSAND: ST. PETER-ORDING

Ein entspannter, romantischer Spaziergang zwischen Dünen und Meer, sonnige Stunden im gemütlichen blau- oder rot-weiß-gestreiften Strandkorb und Strand- und Wasseraktivitäten. St. Peter-Ording an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee bietet euch den perfekten Mix.

 

St. Peter-Ording schmückt sich mit einem unbeschreiblichen zwölf Kilometer langem Sandstrand, der sich jeweils in fünf Abschnitte einteilt. Unser Model mit dem passenden, roten Strandlook und den federleichten roten Hingucker-Sandalen aus der BREEZE genießt den Sand zwischen den Füßchen und die leichte Sommerbrise.

Ob ruhig oder actionreich, kinderfreundlich, lebendig oder auch FKK - hier findet jeder seinen Lieblingsplatz. Dabei ist der größte Strandabschnitt von St. Peter-Ording die beliebte Badestelle Ording, die nicht nur bei Familien, sondern auch bei Wassersportlern sehr begehrt ist. Unzählige Strandkörbe, riesige Kinderspielplätze, liebevolle Strandabschnitte für Hundeliebhaber und eine stimmungsvolle Strandbar verzaubern diesen magischen Ort.





KROATIEN

DIE STADT IM MEER: DUBROVNIK

Hier führt kein Weg vorbei - die "Perle der Adria" gilt als schönste Stadt Kroatiens - mit ihren Plätzen, Kopfsteinpflastergassen, prächtigen Palästen, Kirchen, Museen und Springbrunnen, die alle aus dem gleichen hellen Stein erbaut wurden. Ein Bummel auf der Stadtmauer, die übrigens eine der besterhaltenen der Welt ist mit ihren 16 Türmen, ist nicht nur luftig, auch die Aussicht über die Stadt und das Meer ist phänomenal.

Die Natur zeigt sich hier an der Adria von ihrer schönsten Seite mit Inseln und Wasserfällen, Nationalparks, schneebedeckten Bergen und großen Wäldern, in denen mit Glück Braunbären, Luchse und Wölfe gesichtet werden können. In den Nationalparks des Landes wurden Teile der Winnetou-Filme gedreht. Die lange Küste mit ihrem glasklaren Wasser und die vielen Sonnentage verzaubern jeden in kürzester Zeit. Dabei ist Kroatien nur eien Sprung mit dem Auto entfernt und gut zu erreichen.




Quelle: unsplash.com/photos/yxoPKDP5BHY



SPANIEN

DER COCKTAIL: IBIZA STADT UND STRAND


Winzig kleine Gassen, schicke Läden und viele gut gelaunte Partyurlauber und das sehr gerne ganz in weiß.


Ibiza Stadt ist im Sommer ein Schmelztegel der Strandurlauber, die jedes Jahr auf die begehrte Partyinsel strömen: hier triffst du auf einen lebendigen Mix aus Familien, Strandurlaubern und wohlhabenden Yachtbesitzern und das Leben spielt sich in den Gässchen der Altstadt ab, die Restaurants, Bars und Souvenirshops beherbergt. Wer neben seinen Tagen am Strand ein kleines bisschen Kultur haben möchte, der sollte definitiv einmal nach Ibiza Stadt kommen. Aber hier bitte nicht enttäuscht sein: die Altstadt präsentiert sich moderner als man vielleicht vermutet!



Quelle: unsplash.com/photos/wdzLalcdBL4


ITALIEN

KÜNSTLERISCH, ROMANTISCH, KUBISTISCH: MANAROLA

In dem schmalen, romantischen Tal von Manarola in Italien haben die Einheimischen geschickt jeden Meter liebevoll genutzt, um die Häuser in aberwitzigen Verschachtelungen über, unter- und nebeneinander zu setzen. Winzige Treppengassen führen von der Haupstraße jeweils links und rechts die Hänge hinauf. Der Ort wirkt wie eine künstlerische, kubistische Komposition. Nicht zufällig ist Manarola lange ein Maler-Ort gewesen: hier haben Künstler gearbeitet wie Renato Birolli, einer der bedeutenden italienischen Maler des 20. Jahrhunderts und im Nachbarort Corniglia wohnte lange Zeit Michelangelo Pistoletti, der avantgardistische Begründer der arte povera. Der schönste Ortsteil erhebt sich jedoch südlich des Hafens auf einem kleinen Felsen über dem Meer.



Quelle: unsplash.com/photos/rknrvCrfS1k


GRIECHENLAND

SCHNEEWEISS UND MEERESBLAU: SANTORINI

Griechenland gehört wohl zu den beliebtesten Urlaubszielen überhaupt in Europa. Traumhafte Inseln mit einer abwechslungsreichen und wunderschönen Flora und Fauna, eine spannende Historie, Kultur und natürlich einmalige Strände. Weißer Sand soweit das Auge reicht und tiefblaues Wasser wie auf einer perfekten Postkarte findet ihr dort nicht nur einmal.Schneeweiße Häuser mit ihren blauen Dächern, darunter blaue, schwarze und rote Strände: Die kleine griechische Inselgruppe Santorin bietet eines der schönsten Postkartenmotive weltweit und avanciert vor allem deshalb zum Sehnsuchtsziel vieler Romantiker und Hobbyfotografen.Auch Naturliebhaber und kulturell Interessierte kommen auf dem Archipel im Süden der Kykladen voll auf ihre abenteuerlichen Kosten, denn zweifelsohne zählt Santorin, übrigens auch Santorini genannt, zu den schönsten Urlaubs-Destinationen im Mittelmeer.



Quelle: unsplash.com/photos/_vA2q0-NroU


HARTJES wünscht euch einen schönen Sommerurlaub!

Kommentar schreiben

Hat dieser Artikel sie angesprochen oder haben Sie Anmerkungen?

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel!

Zurück zur Übersicht