FRÜHLING - DIE PERFEKTE ZEIT FÜR DEINEN KÖRPER
26.04.19

FRÜHLING - DIE PERFEKTE ZEIT FÜR DEINEN KÖRPER

Überall hört man es schon: Frühjahrsputz! Und warum sollten wir bei dem ganzen Reinigen und Pflegen nicht auch unserem Körper und unserer Seele etwas Gutes tun?
Nach der Trägheit des Winters gibt es nichts Besseres, als deinen Körper von innen zu reinigen und mit neuer Energie in den Frühling zu starten!

Frühjahrsputz für Körper, Geist und Seele

Es gibt so viele Möglichkeiten, die du tun kannst, um wieder neuen Schwung zu bekommen und dich auch in Sachen Ernährung und Bewegung von dem Ballast der letzten Monate zu trennen.


Clean Eating & Detox

Clean Eating ist keine neumodische Diät, sondern viel mehr ein Lebensstil, bei dem du deinem Körper so viel natürliche Lebensmittel so natürlich und unbehandelt wie möglich zukommen lässt. Oft erlangen wir mit dem Alltag eine gewisse Routine. Dabei kann es so spannend sein, mal wieder ein bisschen an unseren Gewohnheiten herumzuschrauben.
Das macht Spaß und Freude und bringt wieder Abwechslung und vielleicht auch ganz neue Ideen in unsere Ernährung.


Isst du jeden Morgen ein Porridge? Dann probiere doch demnächst mal einen grünen oder beerigen Smoothie oder wechsle deine Zutaten.
Oder wie wäre es mal mit einer neuen Gemüsesorte, an der du im Supermarkt schon so oft vorbeigelaufen bist, aber nie wusstest, was du daraus zaubern sollst. Vielleicht ist auch bei deinem Trinkverhalten noch Luft nach oben und wieder etwas Abwechslung angesagt?


Ganz egal wie oder was - auch diese kleinen Veränderungen können Wunder wirken und richtig spannend sein!


Mehr Rohkost

Gerade über den Winter sehnt man sich doch nach einer schönen heißen Suppe, wärmenden Eintöpfen und genießt das wohlige Gefühl nach einer warmen Mahlzeit im Bauch.
Doch spätestens, wenn sich die ersten warmen Sonnenstrahlen zeigen und auch so manche Obst- oder Gemüsesorte wieder in der Saison ist, ist es wieder Zeit, mehr Rohkost in den Alltag zu integrieren. Dann dürfen es Smoothies mit frischem Obst und Gemüse und ein Mal am Tag ein großer, bunter Salatteller oder auch Gemüsesticks mit leckeren Dips als Snack sein.

Rohkost am besten vormittags genießen - für mehr Leichtigkeit und einen klaren Kopf - am Abend darf es dann gerne wieder eine warme Mahlzeit sein, gut verträglich und schonend für den Bauch.

Blaubeer-Smoothie

Lust auf etwas Gesundes und Frisches in nur 10 Minuten?
Hier haben wir für euch unser Blaubeer-Joghurt-Smoothie Rezept!

ZUTATEN:

  • 2 Bananen
  • 300g Blaubeeren
  • 500g Vollmilchjoghurt
  • 3TL Honig oder Agavendicksaft
  • und etwas Minze oder Limetten und Eiswürfel zum dekorieren und Erfrischen

 

ZUBEREITUNG:

Die frischen oder auch TK-Blaubeeren zusammen mit den geschälten und in Stücke geschnittenen Bananen in den Mixer geben. Joghurt und Honig hinzugeben und schaumig mixen. Den fertigen Smoothie in Gläser füllen, mit Minze oder Limetten garnieren und nach Belieben mit Eiswürfeln servieren. Cheers!

 

Quelle:   unsplash.com/photos/Fk6ULMTxqj4

Achtsam und bewusst essen


Achtsames Essen hat in unserem manchmal stressigen Alltag oft viel zu wenig Platz und Anerkennung und fällt uns schwer. Oft erwischen wir uns dabei, zu schnell oder auch noch im Stehen zu essen und das vielleicht sogar auf dem Weg zur Arbeit oder zum nächsten Termin. Auch das Handy oder anderen Dinge können uns beim Essen ablenken.

 

Hierbei sollte man sich bewusst werden, dass es besser ist, sich für das Essen Zeit zu nehmen - am besten sogar jeden Tag, um dieselbe Uhrzeit zu essen.
Dein Körper wird es dir mit Sicherheit danken, wenn du bewusst und langsam isst, gut kaust und alle anderen Ablenkungen für diese kurze Zeit einmal zur Seite schiebst.
Wir geraten viel zu schnell in Versuchung! Es ist nachgewiesen worden, dass unser Körper Schwierigkeiten hat, alle wichtigen Nährstoffe aus unserer Nahrung aufzunehmen, wenn wir zu schnell und unter Stress essen. Auch die einzelnen Aromen schmeckst du viel besser, wenn du länger kaust und dich ganz auf deine Mahlzeit konzentrierst. Nimm dir die Zeit!

 

Quelle:    unsplash.com/photos/buymYm3RQ3U


Work-Life-Balance

Bei dem Begriff „Work-Life-Balance“ handelt es sich um das Finden des Gleichgewichts zwischen Beruf, Privatleben und vielen weiteren Lebensbereichen.
Ständig erreichbar sein und kaum noch Freizeit? Da hilft auch kein preisgekrönter Bio-Kaffee oder ein Tischkicker im Büro.
Der Job ist wichtig, aber es kommt auch auf ein erfülltes und glückliches Familien- und Privatleben drauf an, mit einem gesunden Körper und einer glücklichen und zufriedenen Seele. Eine gute Work-Life Balance-bedeutet mehr Lebensqualität.
Wie wäre es also mit einem Spaziergang in der Sonne in der nächsten Mittagspause? Und das am besten mit unseren BREEZE Schuhen - ein extra leichter Schuh, der ein nahezu schwereloses Gehen zulässt.


Kommentar schreiben

Hat dieser Artikel sie angesprochen oder haben Sie Anmerkungen?

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel!

Zurück zur Übersicht