Hartjes Verkäuferinnen Workshop 2019

Für Schuhliebhaberinnen: Unser Hartjes Verkäufer/innen Workshop

Wir setzen auf Qualität ohne Kompromisse. Was bei den verwendeten Ressourcen, moderner Produktionstechnik oder dem besonderen Design beginnt, hört für uns auch dann nicht auf, wenn unsere Hartjes Schuhe unseren Standort in Pramet, Oberösterreich, verlassen und sich auf ihren Weg zu Händlern in ganz Europa gemacht haben. Die individuelle Passform, gelebte Nachhaltigkeit und das besondere Tragegefühl soll jede Kundin spüren. Bis es soweit ist und Frau/Mann den Alltag mit einem Lächeln und dem richtigen Hartjes Schuh verbringen, braucht es - RICHTIG! -  eine kompetente und richtige Beratung!

 

Warum und wie unsere Breeze, XS, Hike, Phil, Trendy oder Rap-Modelle den Geschmack und die Bedürfnisse unser Kundinnen treffen/erfüllen, erfahren Mitarbeiter und Verkäufer unserer Händler in einer speziellen Veranstaltung: Dem Hartjes Verkäuferinnen Workshop.


Hautnah, persönlich & interaktiv lernen die Teilnehmer die Marke Hartjes kennen, erhalten Insights über unsere Philosophie und können am Ende des Workshop-Tages ihren Kunden mit NOCH besseren Gewissen unsere Hartjes Schuhe empfehlen! 

 

Was haben der 24. Februar 2020, 19 Schuhverkäuferinnen und Pramet gemeinsam? Die Leidenschaft für tolle Schuhe!

 

 

Was die Workshop Teilnehmer erwartet:

  • Anreise und gemeinsames Abendessen
  • Firmenpräsentation & Betriebsbesichtigung
  • Einführung und Information über Hartjes-Kollektionen & unsere Philosophie
  • Material- und Schuhkunde
  • Wie entsteht eine Hartjes-Kollektion
  • Praxis Workshop „Designe deinen Hartjes-Schuh“

 

MadeInAustria: Hautnah die Geschichte erleben

Genau das richtige Maß an Komfort und dabei immer trend- und modebewusst für die Frau von heute: Unsere Philosophie ist in jedem Paar Hartjes Schuhe spürbar. Nicht erst seit gestern: Als größter österreichischer Schuhhersteller blicken wir auf eine bald 70-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Aber keine Sorge, ganz so lange halten wir unsere Teilnehmer nicht mit Infos und Details dazu auf! Denn im Mittelpunkt unseres Workshops stehen unsere Schuhe und was sie so besonders macht. Schon bei der Unternehmenspräsentation & Materialkunde wird deutlich: Hier in Pramet wird "Made In Austria" gelebt! Von der Entwicklung, dem Design, über Produktion und Logistik, bis hin zum Marketing & der Geschäftsführung; am Standort im Zentrum Oberösterreichs arbeiten wir gemeinsam an den "Schuhträumen der Gegenwart & Zukunft"!

 

 



1953 begann alles mit "Orthopädie-Werkstätte für Schuhe". Heute lernen die Workshop Teilnehmer, dass sich Komfort & Stil perfekt ergänzen können!

 

 

Komfort, Passform & Stil: Wie ein Hartjes-Schuh entsteht

WOW-Momente und staunende Gesichter garantiert: Bei der Betriebsbesichtigung verfolgen die Teilnehmer den Produktionsprozess Schritt für Schritt. Und manch eine/r staunt, wie viel Detailarbeit in den Schuhen steckt. Hautnah heißt für uns aber nicht nur zusehen: Während Vertriebsleiter Stefan Spreitzer durch die mehr als 13 Produktionsstationen führt, können sich besonders neugierige Teilnehmer selbst in der Schuhproduktion versuchen. Nähen, Steppen oder Bestücken, die Kombination aus Tradition und moderner Technologie erfordert viel Wissen und Routine. Und in so manch einem Verkäufer/in schlummert ein verstecktes Schuhmacher-Talent ;) 

 

 

Mittendrin statt nur dabei und für viele Teilnehmer eine Premiere: Die Produktion vom ersten Materialzuschnitt bis zum fertig verpackten Schuh!

 

 

Oldie but Goldie!: Nein, wir meinen nicht unsere Teilnehmerin :D! Sondern die robuste Pfaff Nähmaschine, die auch heute noch saubere Zwirn-Nähte ins Obermaterial zaubert.

 

 

Komfort mit DEINEM Stil: Hartjes-Schuhe selber gestalten

Und wer spätestens bei der Endkontrolle der fertigen Hartjes Schuhe - von Sneaker, Pantoffel, Sandalen bis hin zu den neuen Stiefeletten und Boots der aktuellen Kollektion - nicht auf den Geschmack gekommen ist, der muss selbst Hand anlegen!

 

Richtig gehört: Highlight des Workshops ist die Gestaltung seines eigenen Wunsch-Hartjes-Schuhs! Dabei gilt es das Workshop-Wissen in die Tat umzusetzen. Leder, Sohlen-, Fußbett- und Passform gilt es zu berücksichtigen, das richtige Obermaterial auszuwählen und allesamt in seinem individuellen Lieblingsdesign zu vereinen. Hartjes-Tragekomfort inklusive! 

 

Qualität heißt Vertrauen: Persönliches Meet & Greet

Nachhaltige Schuhmode bedeutet in Pramet aber auch langfristige Partnerschaften. Deshalb nehmen wir uns auch gerne die Zeit um unsere Händler und seine Mitarbeiter kennenzulernen. Beim Abendessen teilt man nicht nur die ein oder andere Anekdote aus dem Geschäftsalltag. Nein, sondern auch dieselbe Leidenschaft für gute Schuhe!

 

 

…und den Fachhandel: Dort, wo Verkäuferinnen kompetent beraten, Kundinnen nicht nur schöne, sondern die RICHTIGEN Schuhe finden! Auf was es dabei ankommt, haben die Teilnehmer tagsüber gelernt! Dass sie Pramet nicht nur mit Theoriewissen verlassen, haben sie glücklicherweise selbst in der Hand. Oder in unserem Fall im Gepäck: Denn Komfort mit ganz viel Stil hat ihr eigener Hartjes Schuh auf alle Fälle!

Kommentar schreiben

Hat dieser Artikel sie angesprochen oder haben Sie Anmerkungen?

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel!

Zurück zur Übersicht